Die Mitfahrzentrale

Kategorie: Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Carsharing in Deutschland: Wo gibt es die meisten Autos?

Carsharing ist in Mode. Das „Autoteilen“ ist insbesondere in Großstädten sehr erfolgreich. Aber wo gibt es die meisten geteilten Autos? Derzeit ist Karlsruhe die Stadt in der Bundesrepublik, wo es die meisten PKWs je 1.000 Einwohner in Bezug auf Carsharing gibt. Bereits der Zweitplatzierte Stuttgart folgt mit großem Abstand. Die andere Seite der Statistik findet sich in Mönchengladbach. Dort gibt es die wenigsten Carsharing-Autos pro 1.000 Einwohner. Bei nur 0,004 PKWs muss eine Weile nach […]

Zum Artikel

Pollenalarm: Darauf müssen Allergiker im Frühjahr achten

Der Frühling wird von vielen nach einem kalten Winter herbeigesehnt. Allergiker haben zumeist einen anderen Blick auf diese Dinge. Die Augen jucken, die Nase kommt aus dem Niesen nicht mehr heraus und häufig bekommen Betroffene Personen schlechter Luft. In der eigenen Wohnung kann, beispielsweise über spezielle Bettwäsche, für etwas Schutz und Erholung gesorgt werden. Aber wie steht es beim Autofahren? Schließlich ist der Weg zur Arbeit und zurück, sowie zum Einkaufen wöchentlich eine Konstante. Warum […]

Zum Artikel

Carsharing-Boom: Versechsfacht sich das Volumen bis 2021?

Seit vielen Jahren hat sich das Carsharing nun auf dem Markt etabliert. Die Grenzen wurden immer mehr erweitert. Die Boston Consulting Group hat in einer aktuellen Studie festgehalten, dass es sich um mehr als einen kurzzeitigen Trend handelt. Der Carsharing-Boom wird weiter fortgesetzt. Bis ins Jahr 2021 ist von einer sechsfach größeren Kundschaft die Rede. Zahlen zum positiven Carsharing-Trend Weltweit wird davon ausgegangen, dass sich die Anzahl der Carsharing-Nutzer um das Sechsfache erhöht. Im Jahr […]

Zum Artikel

Bahn kombiniert Fahrkarten mit E-Autos

In Berlin wird die Deutsche Bahn ein Pilotprojekt starten. Gleichzeitig handelt es sich um eine Herausforderung an alle Mietwagenunternehmen. Grundsätzlich muss sich die Bahn einer erhöhten Konkurrenzsituation stellen. Carsharing und Fernbusse haben eine wachsende Nutzerzahl. Die Bahn muss die eigenen Kunden erhalten und Neukunden gewinnen. Jetzt soll der Umstieg vom Zug in das Auto in der Hand der Deutschen Bahn bleiben. Die Süddeutsche berichtete kürzlich von einem Testmodell in Berlin, wo beim Ticketkauf eine Kombination […]

Zum Artikel

Elektroauto im Alltag

Elektrisch durch den Alltag Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.wirkaufendeinauto.de zu laden. Inhalt laden Sie bleiben mit Ihrem Elektroauto stehen und finden keinen Stromanschluss. Dieses Bild zaubert bei vielen deutschen Autofahrern Schweißperlen auf die Stirn. Zu Unrecht, denn die Anzahl der „Elektro-Tankstellen“ wächst stetig, mittlerweile sind es über 5500 im Bundesgebiet, wobei die privaten Ladestationen noch gar nicht mitgerechnet sind. Technisch sind die Elektro-Flitzer bereits heute auf dem gleichen Stand […]

Zum Artikel

Entwicklung von Carsharing in Deutschland

Eine Erleichterung sollte die neue Gesetzgebung der Bundesregierung von Carsharing sein. Bislang ist hierbei noch nichts Zählbares herumgekommen. Denn das Gesetz wurde noch nicht verabschiedet. Es liegt beim Verkehrsministerium. Die SPD bezeichnet dies als eine „unnötige Verzögerung“ vom CSU Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Die Kernaussage ist deutlich. Es soll schneller gehen. Auf Verzögerungen und eine komplizierte Umsetzung muss verzichtet werden. Carsharing ist in den Städten sehr gefragt. Unlängst hat sich abgezeichnet, dass es sich um mehr […]

Zum Artikel

Vorsätze 2016: Energieverbrauch verringern und Umweltschutz stärken

Die Umwelt ist auch im Jahr 2016 auf die Mithilfe der Menschheit angewiesen. In diesem Sinne ist es eine gute Idee, sich neben den privaten Vorsätzen, auch moralische Umstellungen auf die Liste zu schreiben. Nachfolgend werden wichtige Aspekte des Umweltschutzes, insbesondere im Sektor Energieverbrauch, vorgestellt, wo jeder bei sich eine Veränderung suchen kann. 10 Tipps in Bezug auf „Grüne Vorsätze“ für das Jahr 2016 Mit dem Rauchen aufhören, Abnehmen oder gesünder Leben sind häufige Vorsätze. […]

Zum Artikel

Ökologische Weihnachten: Ein grünes Fest – Teil 2

Bereits im vorletzten Jahr haben wir über ökologische Weihnachten geschrieben. Wir beschäftigen uns mit dem Einkauf von Fleisch, der Verwendung von Lichterketten, dem Aufstellen von Kerzen, dem Verschenken und Karten und der Verpackung von Geschenken. Dieser Artikel soll die Reihe fortführen und näher auf den Schmuck des Weihnachtsbaumes, den Konsumwahn, die Geschenke selber, Naschwerk und die Unterhaltung eingegangen. Fünf Tipps für ein ökologisches Weihnachten Für viele gibt es wohl keinen Tag, an dem weniger an […]

Zum Artikel

Sattelt VW von Benzin und Diesel zum Elektromotor um?

In der jüngsten Vergangenheit hat VW negative Schlagzeilen gemacht. Das „Dieselgate“ hat den Ruf des Autobauers beschädigt. Zukünftig soll verstärkt auf Elektroautos gesetzt werden. Dies kann dem Image des Konzerns zuträglich sein und entspricht zudem der Planung der Bundesrepublik mehr E-Autos auf die Straßen zu bringen. Allerdings hat sich Volkswagen seit Jahren mit dieser Technologie nur rudimentär beschäftigt. Jetzt beginnt das Werben um Partner. Andere Konzerne scheinen jedoch nicht mit VW paktieren zu wollen. Trendwende […]

Zum Artikel

Laubsauger: Praktisch oder eine Umweltbelastung?

Der Herbst hält dieser Tage mit voller Macht Einzug in Deutschland. Die Blätter an den Bäumen haben sich unlängst verfärbt. Teilweise ist das Laub schon großflächig von den Bäumen gefallen. Für die Eigentümer der jeweiligen Grundstücke wird es damit Zeit zu handeln. Die Straße soll befreit werden, der Rasen ist aufzudecken und deshalb ist das Laub zu entsorgen. Als praktische Alternative haben sich hier die Laubsauger herausgestellt. Aber sind diese praktisch zur Beseitigung der herbstlichen […]

Zum Artikel

Wird der Kauf von E-Autos bald staatlich gefördert?

Elektroautos sind zu teuer! Diese Auffassung vertreten die meisten Kaufinteressenten. Und nicht nur die Anschaffungskosten stehen im direkten Vergleich hinter der fossilen Konkurrenz zurück. Denn auch bei der Reichweite und der Geschwindigkeit müssen oftmals Abstriche gemacht werden. Für den Umweltschutz können die E-Autos dennoch einen wertvollen Beitrag leisten. Dafür müssen sie sich auf den deutschen Straßen jedoch durchsetzen. Umweltministerin Barbara Hendricks möchte Käufern den Kauf zukünftig schmackhafter machen. Im Gespräch sind eine steuerliche Förderung und […]

Zum Artikel