Die Mitfahrzentrale

Kategoie: Sonstiges

Darf man den Personalausweis einscannen? Was muss man beachten und warum muss ich ihn nicht bei der MiFaZ einscannen?

Ein Thema beschäftigt uns bei der MiFaZ immer wieder – die Sicherheit beim Mitfahren. Dieses Thema wird von Nutzern von außen an uns herangetragen, die sich Gedanken machen, wie man gerade bei einzelnen Fahrten zuverlässige und vertrauenswürdige Mitfahrer findet. Aber auch wir machen uns zu diesem Thema fortwährend Gedanken und sind immer offen für neue Entwicklungen auf diesem Gebiet. So wie aktuell beim Einscannen des Personalausweises.   Die gesetzliche Regelung So hat mich des Öfteren […]

Zum Artikel

Das neue Leistungsschutzrecht durch Artikel 13

  Uploadfilter und die Auswirkungen auf die MiFaZ  Kaum ein Thema wird derzeit im Internet so stark diskutiert wie Uploadfilter und das Leistungsschutzrecht. Dabei sah es lange Zeit so aus, als könne keine Einigung vor der nächsten Wahl erzielt werden. Dies hat sich kurzfristig geändert und es gibt einen ersten Entwurf für einen entsprechenden Gesetzestext. Genauer gesagt geht es um Artikel  11 und 13 der Urheberrechtsreform.   Leistungsschutzrecht- worum geht es? Generell müssen Urheber eines […]

Zum Artikel

Home Office und die MiFaZ

Wie können Beruf und Familie bestmöglich vereinbart werden?   Home Office ist ein immer wiederkehrendes Thema, das zu durchaus kontroversen Diskussionen führt.  Ganz aktuell wird ein Rechtsanspruch auf Home Office gefordert. So ein Recht auf Home Office gibt es in Holland schon seit ein paar Jahren. Viele Arbeitnehmer wünschen sich diese Wahlmöglichkeit. Oft lässt es die Tätigkeit aber auch nicht zu. Auch stehen einige dem Home Office ablehnend gegenüber. In der MiFaZ ist Home Office […]

Zum Artikel

Auf MiFaZ kann man auch Bekannte finden – aber Freunde sucht man über freunde.one

    Fahrgemeinschaften haben viele Vorteile. Sie sind umweltfreundlich und sparen Kosten. Oft ergänzen Sie den ÖPNV und manchmal sind sie sogar praktischer und bequemer als dieser. Außerdem bringen sie neue Bekanntschaften. Menschen, mit denen man mindestens eine Gemeinsamkeit teilt: nämlich eine geografische. Egal, ob es der gleiche Wohnort oder der Firmensitz ist, oder aber ganz andere Gründe einen in die eine oder andere Stadt bewegen – man hat an den gleichen Orten zu tun […]

Zum Artikel

Appgelaufen – warum es von MiFaZ keine extra Progrämmchen mehr gibt

  Hin und wieder werden wir von potenziellen Kunden gefragt, ob wir auch eine App haben. Und die Frage ist berechtigt – eine App bietet ja schließlich jeder! Wir nicht. Wir haben uns bewusst gegen eine neue App entschieden, als wir letztes Jahr unser Portal auf den neuesten Stand der Technik gebracht haben. Das sagen wir so auch den Interessenten, und erläutern ihnen dann, warum. Darum haben wir beschlossen, dem Thema einen eigenen Blog-Artikel zu […]

Zum Artikel

Mitfahrkultur in Europa – Von Pendlerparkplätzen, Mitfahrerbänken und Covoiturage

Unser Roadtrip die europäische Westküste hinunter in den Süden führte uns in kürzester Zeit durch mehrere Länder Europas. Eigenarten und Unterschiede im Straßenverkehr und auch im Mobilitätsverhalten fallen da ganz besonders ins Auge, vor allem mir, mit dem Blickwinkel einer MiFaZ-Mitarbeitern. Besonders aufgefallen sind mir in Frankreich die Schilder für „Covoiturage“, also Fahrgemeinschaft(en). Zuerst, also im Norden, waren es nur vereinzelte. Dann wurden es mehr und als wir in die Bretagne kamen, wurde die Häufung […]

Zum Artikel

Arbeit, Elternzeit und eine Reise – Wir nutzen die neuen Möglichkeiten

  Seit vier Wochen touren mein Mann und ich jetzt mit unseren drei Kindern durch Europa, an der Küste entlang gen Süden. Unsere Jungs sind 3 und 5 Jahre alt und unsere Tochter 3 Monate. Mein Mann hat Elternzeit und ich arbeite von unterwegs aus. MiFaZ macht’s möglich! Klingt toll? Ist es auch! Aber die ersten vier Wochen waren wirklich anstrengend… Jeden Morgen bauen wir die Verbreiterung der Liegefläche ab, um uns in unserem 52 […]

Zum Artikel

Mitfahrer beim Grenzübertritt

Der zufällige Blick auf den Personalausweis zeigt, dass er abgelaufen ist. Wem ist das nicht schon mindestens einmal passiert? Normalerweise achtet man nur darauf, wenn man ihn braucht, was gar nicht so oft der Fall ist. Einen neuen zu beantragen geht relativ schnell, man muss mit ca zwei bis drei Wochen Bearbeitungszeit rechnen. Möchte man vorher über eine Grenze reisen, so kann man sich einen Express-Reisepass ausstellen lassen, der natürlich deutlich teurer ist als ein […]

Zum Artikel

Neuigkeiten im Dieselskandal

Das neue Jahr beginnt gleich mit Neuigkeiten im Dieselskandal die für die betroffenen Autofahrer gemischte Gefühle hervorrufen. Zwar hat die DUH eine Niederlage in ihrem jüngsten Klageversuch erlitten, dies ist aber nur der Auftakt zu weiteren Klagen. Betroffen sind verschiedene Städte, das Bundesverwaltungsgericht wird darüber hinaus im nächsten Monat über Fahrverbote entscheiden. Über allem schwebt immer noch die Stillegung der Fahrzeuge. Fahrverbote sind eine Sache, sie schränken die Fahrer in ihrem Spielraum ein. Man kann […]

Zum Artikel

Mitfahrzentralen und Carsharing – Der Umwelt zuliebe

Nachhaltiges Handeln gerät immer mehr in den Fokus. Besonders beliebt ist das Teilen von Dingen, um die Umwelt zu entlasten. Dazu gehört natürlich auch das Teilen von Autofahrten, von dem nicht nur Großstädter, sondern auch Urlauber profitieren können.   Das Modell des Carsharings als Alternative ist zwar nichts Neues, dennoch wird es immer populärer. Wer für eine längere Zeit in den Urlaub fährt, möchte sich gern unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln machen und mietet sich kurzer […]

Zum Artikel

Die MiFaZ bei Sturm – alternative Mitfahrmöglichkeit

Vielen kam die Anzahl der Stürme, die es in diesem Herbst bereits gab schon recht hoch vor. Es liegt aber alles noch im normalen Rahmen für die Wettersituation in unserer Region für einen normalen Herbst. Wobei so starke Stürme wie Xavier nicht ganz so häufig vorkommen. Das schwierige an diesem Sturm war auch, dass es sich um einen so genannten Schnelläufer handelte, dessen genaue Zugbahn und damit den Bereich der stärksten Gefährdung man erst recht […]

Zum Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen