Category Archives: Hinweise und Regeln für Fahrgemeinschaften

Vorgehensweise zur Vereinbarung von Fahrgemeinschaften

Wenn Sie ein passendes Angebot/Gesuch gefunden haben, nehmen Sie persönlichen Kontakt mit der Person auf, entweder per Telefon oder per e-Mail. Im weiteren Kontakt sollten folgende Dinge geklärt werden.

Im Falle einer einmaligen Fahrt:

  • Findet die Fahrt tatsächlich zum im Inserat angegebenen Datum und Uhrzeit statt?
  • Fahrpeis klären: Wieviel Benzinbeteiligung wird verlangt? (Dieser Fahrpreis sollte dann verbindlich gelten und nicht etwa während der Fahrt noch nochmals verhandelt werden.)
  • Wo genau treffen wir uns, d.h. wo und wann kann der Fahrer/die Fahrerin Sie abholen?
  • Und wo kann der Fahrer/die Fahrerin mich am Zielort herauslassen?
  • Telefonnummern (am besten Mobilnummern) austauschen
  • Ggf. Fragen nach Typ des KFZ, Fahrstil, Anzahl der Mitfahrer, Platz für Gepäck, Raucher/Nichtraucher, usw.
  • Um wirklich sicher zu gehen, ein Tag vor Fahrtantritt nochmals vergewissern, dass die Fahrt wirklich stattfindet
  • Wenn Sie doch nicht mitfahren können, sagen Sie die Fahrt beim Fahrer rechtzeitig telefonisch ab.

Für die Bildung einer regelmäßigen Fahrgemeinschaft sollten Sie zusätzlich folgende Dinge beachten:

  • Wenn Sie als Fahrer oder Mitfahrer einmal ausfallen, geben Sie die Information rechtzeitig weiter! Es ist sehr ärgerlich, wenn jemand unzuverlässig ist.
  • Vereinbaren Sie die Wartezeiten beim Abholen.
  • Klären Sie Umwegfahrten ab bezüglich zusätzlicher Kosten und Zeitaufwand.
  • Der jeweilige Fahrer sollte die Entscheidungsbefugnis in seinem Auto haben (z.B. Rauchen).
  • Führen Sie ein Fahrtenbuch. Das erleichtert die monatliche Abrechnung.
  • Auch wenn in einem Angebot bereits ein Treffpunkt angegeben ist (z.B. jeden Samstag, 19 Uhr Hauptbahnhof München am Taxi-Stand, Kennzeichen …, schwarzer Golf…) erscheinen Sie niemals ohne vorherige persönliche Kontaktaufnahme zu einem solchen Treffpunkt. Rufen Sie vorher an und fragen Sie, ob die Fahrt in dieser Woche tatsächlich stattfindet und ob noch ein Sitzplatz frei ist.

Allgemeine Regeln

  • Seien Sie fair und zuverlässig.
  • Halten Sie Ihre Inserate auf aktuellem Stand.
  • Fahren sie rücksichtsvoll. Als Fahrer tragen Sie die Verantwortung auch für den Mitfahrer. Fahren Sie nicht zu schnell.
  • Halten Sie Ihr Fahrzeug in einem verkehrstauglichem Zustand – es geht nicht nur um Ihre Sicherheit. Prüfen Sie vor Fahrtantritt, ob Ihr Fahrzeug mit Erste-Hilfe Kasten, Warndreieck etc. ausgestattet ist. Überladen Sie Ihr Fahrzeug nicht.
  • Setzen Sie als Fahrer/Fahrerin einen angemessenen Fahrpreis fest. Gewerbliche Angebote haben in unserem Service nichts zu suchen. Auch können Sie den Versicherungsschutz verlieren, wenn der Fahrpreis auf ein gewerbliches Angebot schließen lässt. Der Fahrpreis ändert sich je nach Anzahl der Mitfahrer und Autotyp. Angemessen sind z.B. 10% Aufschlag zusätzlich zu den Spritkosten. Z.B. beinhaltet eine Pauschale von 40 cent je Kilometer Benzinkosten und Nebenkosten.
  • Finden Sie ein ungültiges oder veraltetes Angebot, oder haben Sie schlechte Erfahrungen mit jemand Unzuverlässigem gemacht, teilen Sie uns das bitte mit. Wir entfernen die entsprechenden Einträge dann.
  • Mitfahrer die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten sich vor Fahrtantritt den Versicherungsnachweis zeigen lassen.