Category Archives: FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Bilderupload

Fotos schaffen Vertrauen schon vor dem ersten Kontakt! Dafür müssen aber einige Kriterien erfüllt sein. Grundsätzlich gilt: Der Fahrer oder Mitfahrer sollte auf dem Bild gut zu erkennen sein.

Im Einzelnen sollen folgende Anforderungen eingehalten werden, andernfalls behalten wir uns vor, Bilder nicht zuzulassen:

  • Auf dem Foto soll der registrierte Nutzer abgebildet sein – keine andere Person, keine Tiere, Avatare, Comics, Logos, Sprüche oder Sonstiges
  • Es soll möglichst nur der registrierte Nutzer auf dem Foto zu sehen sein, ohne weitere Personen
  • Das Foto sollte in eine runde oder quadratische Form passen
  • Unterstützte Formate sind .jpg, .jpeg oder .png
  • Die maximale Größe beträgt 2 MB
  • Ein Foto vom Auto kann an der dafür vorgesehenen Stelle unter „Fahrzeug“ eingestellt werden (das Kennzeichen muss nicht erkennbar sein, wenn dies nicht gewünscht ist)

Ich finde keine Kontaktmöglichkeit für Nutzer xy

Nutzer kann man grundsätzlich nur über Ihre eingestellten Inserate kontaktieren. Denn eine Anfrage bezieht sich ja immer auf eine bestimmte Fahrt. Wenn der Nutzer keine Inserate online hat, können Sie ihn nicht leider kontaktieren. Auf diese Weise wird zum einen die Gefahr reduziert dass jemand Spam-Anfragen erhält (Anfragen, die nichts mit gemeinsamen Fahrwunsch zu tun haben) zum anderen fragt unser System nach 3 Tagen automatisch nach, ob die Anfrage zu einem Erfolg, also zu einer Fahrgemeinschaft geführt hat. Für uns ist das – ohne verpflichtendes Buchungssystem – die einzige Möglichkeit, Feedback darüber zu erhalten, wie viele Fahrten wir vermitteln können. Und das wiederum benötigen wir dringend für unsere Kunden, die für den Service bezahlen, der für die Nutzer kostenlos ist.

Es gibt auch beim Inserat keine Möglichkeit den Nutzer zu kontaktieren? Dann hat dieser Nutzer angekreuzt, dass er nicht per E-Mail kontaktiert werden will UND keine Telefonnummer angegeben. Er ist also gar nicht kontaktierbar. Ein automatisch regelmäßig laufendes Skript informiert alle solchen Nutzer über diese Tatsache. Ob diese es dann ändern, bleibt natürlich denen überlassen. Oder sollten wir ein Ultimatum setzen und solche nicht-kontaktierbaren Nutzer dann löschen?

Mein Eintrag wird nicht gefunden

Wenn Sie eingeloggt sind und nach Ihrem eigenen Eintrag suchen, finden Sie diesen nicht. Denn das ist Ihr eigener Eintrag. Diesen filtern wir natürlich raus, denn Sie wollen doch nicht mit sich selbst eine Fahrgemeinschaft gründen? Wenn Sie prüfen wollen, ob Ihr Eintrag denn auch tatsächlich gefunden wird, dann loggen Sie sich einfach aus und suchen dann nochmal!

Ich möchte keine Anfragen mehr erhalten

Um zukünftig keine Anfragen mehr zu erhalten, gibt es zwei Optionen.

1. Die Löschung deiner Nutzerregistrierung auf mifaz.de:
Dafür bitte mit den persönlichen Zugangsdaten unter www.mifaz.de einloggen und über die Reiter „Meine MiFaZ“ –> „Konto“ ist ganz unten der Button „Profil löschen“ zu finden.

2. Inserate auf mifaz.de inaktiv stellen:
Dafür bitte mit den persönlichen Zugangsdaten unter www.mifaz.de einloggen. Unter dem Reiter „Inserate“ ist eine Auflistung aller Angebote und Gesuche zu finden. Durch Klicken auf das „weiße Blatt“/“Bearbeiten“ ist es möglich direkt an erster Stelle der Detailansicht das Inserat auf inaktiv zu stellen.

Wie lösche ich mein Benutzerprofil?

Um Ihr Profil vollständig aus der MiFaZ zu löschen, loggen Sie sich zuerst ein. Dann gehen Sie in der oberen horizontalen Benutzermenüleiste auf „Mein MiFaZ“. Danach klicken Sie in der der unteren horizontalen Benutzermenüleiste auf „Konto“.

Ganz unten auf der Seite ist ein Button „Profil löschen“. Es erfolgt eine Rückbestätigungsfrage und Sie können uns noch den Grund Ihrer Löschung mitteilen. Nach Klick auf „Profil endgültig löschen“ sind alle Ihre Daten und Einträge aus unserer Datenbank gelöscht.

 

Frage: Wie kann ich mein Mitfahrgesuch löschen?

Frage: Mein Mitfahrgesuch ist nicht mehr aktuell. Wie kann ich es wieder löschen?

Antwort: Einträge zu löschen ist bei uns genauso einfach wie die Erstellung.

Gehen Sie zu www.mifaz.de und loggen Sie sich dann mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein. Die Formularfelder dafür finden Sie links unter den gelben Buttons. Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich helfen, indem Sie einfach auf den Link Passwort vergessen? klicken, der sich unter den benannten Formularfeldern befindet.

Wenn Sie eingeloggt sind, nachdem Sie E-Mail und Passwort korrekt eingegeben haben, erscheint oben in der Mitte folgende Menü-Leiste: Kontaktdaten – Konto – Über mich – Fahrzeuge – Inserate – Fahrgemeinschaften – Meine MiFaZ. Klicken Sie hier bitte auf Inserate. Sie gelangen dann auf die richtige Seite, wo Sie nun nur noch in der Zeile mit dem zu löschenden Eintrag auf Löschen klicken müssen und dann nochmal zum Bestätigen auf „Ja“. Geschafft.

Frage: Ich konnte eine Fahrgemeinschaft bilden, aber nicht für jeden Tag, trotzdem melden?

Frage: Ich konnte eine Fahrgemeinschaft bilden, aber nicht für jeden Tag, sondern mal und mal nicht. Soll ich trotzdem einen Erfolg melden?

Antwort: Ja, bitte. Wir werten auch unregelmäßige Fahrten als Erfolge. Auch für solche Erfolge kann es sich lohnen unter Fahrgemeinschaften Personen, mit denen Sie öfter fahren, als Mitfahrer hinzuzufügen. So haben Sie deren Daten auf einen Blick, und Sie verlieren sich nicht aus den Augen.

Frage: Was passiert, wenn ich angebe, dass ich eine Fahrgemeinschaft bilden konnte?

Frage: Was passiert, wenn ich angebe, dass ich eine Fahrgemeinschaft bilden konnte? Löschen Sie dann meine Anzeige?

Antwort: Nein, kein Grund zur Sorge. Ihr Inserat bleibt weiter bestehen. Eine Erfolgsmeldung bewirkt, dass Ihr Inserat zusätzlich unter Fahrgemeinschaften auftaucht. Sie können dort MiFaZ-Benutzer als Mitfahrer hinzufügen. Außerdem zählen wir den Erfolg für unsere Statistiken.

Frage: Kann ich Schülern unserer Berufsschule den Pendlerservice anbieten?

Frage: Ich bin Lehrer / Webmaster an einer Berufsschule. Kann ich unseren Schülern den Pendlerservice anbieten?

Antwort: Ja, gerne. Bauen Sie einfach einen Link zu www.mifaz.de in Ihre Website ein – bzw. zu der regionalen MiFaZ Ihrer Stadt, falls es eine solche bereits gibt. So ein Link ist natürlich kostenlos. Auch unser Partnerprogramm unter www.mifaz.de/partnerprogramm/ steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Hätten Sie gerne einen individuelleren Service, dann können für wir Sie auch eine eigene MiFaZ einrichten. Nicht nur Landkreise und Gemeinden, auch Organisationen und Veranstaltungen jeder Art und Größe können eine eigene MiFaZ bekommen. Dazu braucht auch Ihr Standort (Stadt oder Gemeinde) nicht selbst eine MiFaZ zu besitzen. Gegen eine geringe, in der Regel jährliche Gebühr (abhängig u.a. von der Größe Ihrer Einrichtung) bekommen Sie eine individuell gestaltete und an Ihre örtliche Lage angepasste MiFaZ, die wir per Link. in die Website Ihrer Einrichtung (in diesem Fall die Schul-Homepage) einbinden.

Frage: Ich vermisse den Landkreis XY in der MiFaZ

Frage: Ich vermisse den Landkreis XY in der MiFaZ. Warum nehmen Sie nicht einfach alle Landkreise, die es in Deutschland gibt, standardmäßig in die Auswahl auf?

Antwort: In der Auswahl erscheinen nur Landkreise und Gemeinden, die MiFaZ-Partner sind und damit über eine eigene MiFaZ-Homepage verfügen. Wie wär’s, wenn Sie mal bei Ihrem Landkreis anfragen, ob dieser MiFaZ-Partner werden möchte? Die Homepage einer regionalen MiFaZ ist an die geographische Lage angepasst und individuell gestaltet. Einrichtung und Betrieb kosten den Landkreis eine geringe jährliche Gebühr. Nähere Infos gibt es auch unter www.pendler-fahrgemeinschaft.de

Aber auch, wenn Ihre Region (noch) kein MiFaZ-Partner ist, können Sie unser Angebot nutzen. Suchen Sie einfach nach Fahrten und erstellen Sie Ihre Inserate auf unserer Hauptseite www.mifaz.de. Das funktioniert deutschlandweit, ist bloß etwas ungenauer, als wenn die entsprechende Region MiFaZ-Partner ist. Kleine Orte, Straßen, Bushaltestellen u.ä. sind dann nicht erfasst.