Die Mitfahrzentrale

Elektroauto-Infografik: Die nationalen Märkte im Vergleich

Eine Einmal-Prämie von bis zu 4.000 Euro pro Autokäufer vom Staat und von der Autoindustrie, doch das Projekt „Elektroautos auf deutschen Straßen“ mag noch nicht so recht Fahrt aufnehmen. Das Ziel der Bundesregierung, bis zum Jahr 2020 rund 1 Millionen Fahrzeuge mit Elektromotor auf die Straßen zu bringen, scheint derzeit in weiter Ferne, was vermutlich nur zum Teil an der noch nicht ausgereiften Technik liegt. Aktuell sind in Deutschland gerade einmal 55.000 Autos unterwegs – […]

Zum Artikel

Elektromobilität im Alltag

Europäische Länder und Städte auf dem Weg zur Elektromobilität Viele Autofahrer denken über die Abschaffung ihre Gebrauchtwagens zugunsten eines Elektroautos nach und fragen sich in diesem Zusammenhang: Wo kann ich mein Auto verkaufen? Steuererleichterungen und andere Anreize haben in den letzten Jahren zu einem Anstieg der in der Bundesrepublik verkauften Elektroautos geführt. Doch im europäischen Vergleich hinkt Deutschland noch hinterher: Während sich die Anzahl der Neuzulassungen in Europa (185.000) im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr […]

Zum Artikel

Elektroauto im Alltag

Elektrisch durch den Alltag Sie bleiben mit Ihrem Elektroauto stehen und finden keinen Stromanschluss. Dieses Bild zaubert bei vielen deutschen Autofahrern Schweißperlen auf die Stirn. Zu Unrecht, denn die Anzahl der „Elektro-Tankstellen“ wächst stetig, mittlerweile sind es über 5500 im Bundesgebiet, wobei die privaten Ladestationen noch gar nicht mitgerechnet sind. Technisch sind die Elektro-Flitzer bereits heute auf dem gleichen Stand wie Benziner, einige Unterschiede existieren allerdings im Alltag. Energie tanken Wenn Sie ein Elektroauto besitzen, […]

Zum Artikel

Ich finde keine Kontaktmöglichkeit für Nutzer xy

Nutzer kann man grundsätzlich nur über Ihre eingestellten Inserate kontaktieren. Denn eine Anfrage bezieht sich ja immer auf eine bestimmte Fahrt. Wenn der Nutzer keine Inserate online hat, können Sie ihn nicht leider kontaktieren. Auf diese Weise wird zum einen die Gefahr reduziert dass jemand Spam-Anfragen erhält (Anfragen, die nichts mit gemeinsamen Fahrwunsch zu tun haben) zum anderen fragt unser System nach 3 Tagen automatisch nach, ob die Anfrage zu einem Erfolg, also zu einer Fahrgemeinschaft geführt hat. Für uns […]

Zum Artikel

Aral Card Service: Passende Angebote für jede Zielgruppe

Der Einsatz von Tankkarten vereinfacht die Abrechnung und schafft gleichzeitig Transparenz – bei der dienstlichen Fahrzeugnutzung sind sie deshalb die erste Wahl. Aral bietet unter dem Namen „Aral Card Service“ auf der Webseite www.aralcard.de gleich drei unterschiedliche Tankkarten an, um Kunden mit großen wie kleinen Fahrzeugflotten gerecht zu werden. Eine einfache und übersichtliche Verwaltung zeichnet hier alle Karten aus, doch wo liegen die Unterschiede? Die Beliebteste: Aral CardPlus Besonders flexibel zeigt sich die beliebteste Tankkarte, […]

Zum Artikel

Trustami – der der digitale Vertrauensausweis

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir gemeinsam mit Trustami daran getüftelt haben, euch die Fahrtauswahl und das Fahrerlebnis noch angenehmer zu gestalten. Dafür stellen wir euch ab sofort exklusiv und kostenlos das Trustami Widget zur Verfügung! Mit Trustami könnt ihr all eure verschiedenen Online Bewertungen (z.B. eBay oder Airbnb) mit eurem Social Media Accounts (z.B. Facebook, XING oder LinkedIn) verknüpfen und in einem digitalen Vertrauensausweis vereinen. Mit einem von Trustami berechnetem Vertrauensscore […]

Zum Artikel

MiFaZ für den Landkreis Unterallgäu

Die MiFaZ für Unterallgäu ist mitsamt Gemeinden nun auch dabei. Sie wird auch in die Unterallgäu-App mit eingebunden. Weitere Infos gibt es auf folgendem Artikel: Unterallgäuer Mitfahrzentrale jetzt Online.

Zum Artikel

Mein Eintrag wird nicht gefunden

Wenn Sie eingeloggt sind und nach Ihrem eigenen Eintrag suchen, finden Sie diesen nicht. Denn das ist Ihr eigener Eintrag. Diesen filtern wir natürlich raus, denn Sie wollen doch nicht mit sich selbst eine Fahrgemeinschaft gründen? Wenn Sie prüfen wollen, ob Ihr Eintrag denn auch tatsächlich gefunden wird, dann loggen Sie sich einfach aus und suchen dann nochmal!

Zum Artikel

Von wegen gesund – zu viel Zucker bei Frühstücksprodukten

In vielen Produkten für das Frühstück ist viel zu viel Zucker enthalten. Das gefährliche an diesen Produkten ist, dass die Zuckermenge nicht sofort ersichtlich ist. Im Gegenteil, viele Produkte werden als gesund für Kinder bezeichnet, was viele Eltern zu einem schnellen Kauf ohne nachzudenken verleitet. Utopia hat sich dieses Themas angenommen und ein paar gesundere Alternativ-Cerealien vorgestellt. Die enthalten  einen Zuckeranteil von unter 10%. Mehr unter:  Kellogg’s & Co.: Zuckerbombe zum Frühstück  

Zum Artikel

Ausgebrannt – von Andreas Eschbach

vor 3 Jahren drückte mir ein Kollege das Buch „Ausgebrannt“ von Andreas Eschbach in die Hand mit dem Kommentar, ich müsse es unbedingt lesen, denn in dem Buch betreibt auch eine Frau erfolgreich eine Mitfahrzentrale. Die Zeit, einen Roman zu lesen fand ich aber erst kürzlich und so komme ich erst jetzt dazu meiner Begeisterung zu diesem Buch Ausdruck zu verleihen. Spannend geschrieben geht es letztlich um die Frage, was passiert, wenn uns das Öl […]

Zum Artikel

25.000 Nutzer erreicht

Seit heute gegen 9 Uhr haben wir die Grenze von 25.000 Nutzern überschritten! Den Moment von genau 25.000 Nutzern haben wir gleich als kleinen  Snapshot archiviert. Darüber freuen wir uns sehr und sind gespannt wann wir die 50.000 knacken.

Zum Artikel